Skip to Site Navigation Skip to Site Navigation Skip to Main Content All 3M.com Site Map

HealthCare_HIS_DE_Home

Service

HIS_DE_HealthCare_LFAK
HIS_DE_HealthCare_LFPK
HIS_DE_HealthCare_LFK
HIS_DE_HealthCare_Service
Support

CIRS

 

Mit dem 3M™ QM-Portal binden Sie Ihre Mitarbeiter in das Qualitätsmanagement ein – so können alle an der Optimierung der Prozesse im Krankenhaus aktiv teilnehmen. Damit schaffen Sie mehr Akzeptanz für ein Thema, das alle angeht. Das 3M QM-Portal ist ein webbasiertes System zur Optimierung der Prozesse in Krankenhäusern. Die hohe Flexibilität macht es außerdem möglich, das System jederzeit an die individuellen Bedürfnisse einer Einrichtung anzupassen. Alle Module sind aufeinander abgestimmt und korrespondieren untereinander.
 

Newsletter Registrierung
Information

3M QM-Portal

Die perfekte Ergänzung zum Krankenhaus-Informationssystem

Mit dem 3M QM-Portal binden Sie Ihre Mitarbeiter in das Qualitäts-
management ein – so können alle an der Optimierung der Prozesse im Krankenhaus aktiv teilnehmen. Damit schaffen Sie mehr Akzep-
tanz für ein Thema, das alle angeht.

Für alle Anforderungen gerüstet

Das 3M QM-Portal ist ein webbasiertes System zur Optimierung der Prozesse in Krankenhäusern. Neben dem Dokumentenmanagementsystem umfasst es Module zur Selbstbewertung und Zertifizierung (KTQ, IQMP), für Befragungen und Auswertungen, zum Aufbau eines Intranets und zur Erstellung des strukturierten Qualitätsberichts (§ 137 SGB V) sowie des QB-Reha.
Informationen zu den einzelnen Module des 3M QM-Portals erhalten Sie, wenn Sie auf die entsprechenden Reiter klicken.

Verantwortung teilen - Qualität optimieren

Mit dem Rollensystem des 3M QM-Portals beziehen Sie Mitarbeiter oder Abteilungen gezielt in das Qualitätsmanagement ein. Lassen Sie Mitarbeiter beim Selbstbewertungsbericht mitwirken, das Qualitätsmanagement-Handbuch zusammenstellen, binden Sie leitende Mitarbeiter in den Freigabeprozeß von Dokumenten auf einfachste Weise ein oder geben Sie einem Fachbereich das Recht, Inhalte im Intranet selbst zu pflegen.

Wissensmamangement einrichtungs- und verbundsweit

Alle Informationen und Dokumente, die Sie im Portal zusammentragen, sind auf einen Klick über die Volltextsuche erreichbar. Sucht ein Mitarbeiter z.B. nach Hygiene erhält er nicht nur die passenden Dokumente angezeigt, sondern auch die zuständigen Mitarbeiter aus der Telefonliste, die Fortbildungen zum Thema, die Antworten aus der Selbstbewertung zum Thema, gegebenenfalls passende Stellenangebote sowie die Fachabteilungsseiten und vielleicht auch die Bilder aus der Bildergalerie vom Tag der Offenen Tür der Hygiene-Arbeitsgruppe. Wissensmanagement par excellence.

Zielgenau und zukunftssicher investieren

Die hohe Flexibilität des 3M QM-Portals macht es möglich, das System jederzeit an die individuellen Bedürfnisse einer Einrichtung anzupassen. Ob einzelnes Krankenhaus, Pflege- oder Reha-Einrichtung oder ob man innerhalb eines Verbundes agiert mit zahlreichen Einrichtungen – 3M QM-Portal ist immer die richtige Wahl. Der modulare Aufbau erlaubt Ihnen, genau das Instrument einzuführen, das zum aktuellen Zeitpunkt benötigt wird und können das 3M QM-Portal jederzeit nach Ihren Wünschen erweitern. Alle Module sind aufeinander abgestimmt und korrespondieren untereinander. Jedes Modul kann einzeln betrieben oder nachträglich in ein bestehendes System integriert werden. Das ist kostengünstig und schafft langfristig hohe Investitionssicherheit.

Wartung ist nicht nur ein Versprechen

Jede Einrichtung, die 3M QM-Portal einsetzt, bringt eigene Ideen zu sinnvollen Erweiterungen des Systems ein. Wir verstehen 3M QM-Portal als lernendes System, dass an der Praxis wachsen soll. Alle Kundenanregungen werden analysiert und finden sich häufig in die Weiterentwicklung des Systems wieder. Sie werden dann allen anderen Kunden zur Verfügung gestellt. So profitieren alle Kunden von Ideen der Kollegen aus anderen Häusern. Alle Module des Systems wurden in Zusammenarbeit mit Krankenhäusern entwickelt und sind in der Praxis vielfach erprobt. Besuchen Sie unsere Kunden und schauen sich 3M QM-Portal in der Praxis an. Wir vermitteln Ihnen gerne einen Termin.

 


Dokumentenmanagement
und -lenkung


Das Modul Dokumentenmanage-
mentsystem (DMS) bietet dem Anwender die Möglichkeit, QM-relevante Dokumente zentral einzupflegen sowie dezentral Mitarbeitern an den Rechner-
arbeitsplätzen zur Verfügung zu stellen (z.B. über ein vorhandenes Intranet).

Dabei werden alle Anforderungen im Rahmen des Qualitäts-
managements berücksichtigt: Sortierung, Freigaben, Versionierung, Gültigkeit, Berechtigungen, Übersichtslisten, Kenntnisnahme, uvm.

Eingebettet in die Web-Applikation 3M QM-Portal ist das Modul DMS als Bestandteil des Gesamtsystems oder als Einzelmodul nutzbar. Gemeinsam mit den anderen Portal-Modulen ist die ausgefeilte Rollen- und Rechteverwaltung, die beliebig skalierbare Organisationsstruktur (Verbund, Klinik, Fachabteilung, Station)

Vorteile:

  • Immer aktuelle und gültige Dokumente
  • Skalierbares Freigabeverfahren mit Einzel- und Gruppenfreigaben
  • Gültigkeitsfristen mit automatischer Erinnerungsfunktion
  • Versionierung und Archivierung beliebiger Versionen pro Dokument
  • Nur gültige und freigegebene Dokumente werden angezeigt
  • Vertrauliche Dokumente / Kategorien für definierte Anwendergruppen
  • Finden statt suchen
  • Volltextsuche über alle Dokumente im PDF-Format und MS Office
  • Beliebige Kategorisierung der Dokumente
  • Explorer-Darstellung der Dokumente
  • Zertfizierung leicht gemacht
  • Export der QM Handbücher zur Visitationsvorbereitung
  • Beliebige QM Handbuch Systematik abbildbar, ob ISO, KTQ oder sonstiges Verfahren eingesetzt wird
  • Bei KTQ Zertifizierung oder Zentrenzertifizierung optimal mit dem Modul easyCert einsetzbar

Tipp: Planen Sie eine KTQ - (Re-)Zertifizierung?

Dann sollten Sie sich auch das 3M QM-Portal Modul easyCert ansehen. Sammeln Sie Punkte bei der Visitation, indem Sie es den Visitoren leicht machen, Ihre Dokumente zu den Selbstbewertungsfragen zu finden. In Kombination mit dem Modul Intranet haben Sie das perfekte Instrument zur Selbstbewertung, QM Handbuch Erstellung, Visitation und Duchdringung bei den Mitarbeitern aus einer Hand.

 

easyAudit


Audits und Begehungen planen und dokumentieren

Mit diesem Modul lassen sich Audits uns Begehungen planen und einzelnen Mitarbeitern zuweisen. Es können Auditfragen formuliert werden und zu einem Auditprotokoll zusammengestellt werden. Nach der Dokumentation des Audits können Maßnahmen festgelegt und ebenfalls einzelnen Mitarbeitern zur Umsetzung zugewiesen werden.

Die Mitarbeiter werden automatisch per Email über anstehende Audits und Maßnahmen informiert. Sie können dann den Bearbeitungsstand festhalten und kommentieren. Erinnerungen an die einzelnen Mitarbeiter und QM-Beauftragte zu den festgelegten Terminen verhindern, dass Geplantes vergessen wird.

Mit diesem Modul können alle Aktivitäten im Bereich Begehungen und Audits zentral verwaltet werden. QM-Beauftrage haben jederzeit den Überblick was geplant und was umgesetzt wurde. Es ist bei jedem Audit nachvollziehbar wie viele Übereinstimmungen und Abweichungen festgestellt wurden und für welche Themen Maßnahmen festgelegt wurden.

Vorteile

  • Jahresplan für Audits und Begehungen auf einen Blick
  • Elektronische Benachrichtigung zu Audits und Maßnahmen
  • Individuelle To-Do Liste für einzelne Nutzer
  • Vorlagen für Audits und Begehungen können individuell erstellt oder hochgeladen werden
  • Nachhaltigkeit wird gefördert indem die Maßnahmen vom Voraudit in das neue Auditprotokoll eingefügt werden
  • Audits können mit einer Vorlage dokumentiert werden oder es wird eine externe Datei hochgeladen
  • Funktionen können genutzt werden um Maßnahmen aus Befragungen, Beschwerdemanagement oder anderen Quellen zuzuweisen und nach zu verfolgen.
 

Intranet

Für gezielte Information

Sie brauchen ein umfassendes und zielgruppengerechtes Intranet, abgestimmt auf Ihr Corporate Design? Sie wollen alle Inhalte ohne HTML-Kenntnisse bearbeiten? Dann nutzen Sie unser Modul Intranet als Wissensplattform für Ihr Informationsmanagement.

Suchen und Finden

Die Akzeptanz eines Intranet ist stark davon abhängig, wie schnell die Nutzer genau die Information finden, die sie gerade benötigen. Das Modul beinhaltet daher eine leistungsstarke Freitextsuche. Die Suchergebnisse werden vorsortiert angezeigt (News, Webseiten, Termine, Telefonlisten-
einträge ...). Sofern das Modul Dokumenten-Management-System des 3M QM-Portals eingesetzt wird, werden auch diese Inhalte einbezogen.

Und noch mehr Vorteile:

  • Integrierte Telefonliste (Datenimport aus Active Directory möglich)
  • Eigener Bereich für interne Stellenangebot
  • Veröffentlichen Sie Bilder (z.B. vom „Tag der offenen Tür“) in der Bildergalerie
  • Erschaffen Sie „geschlossene Bereiche“ für die Kommunikation sensibler Daten (nur für bestimmte Personen sichtbar
  • Publizieren Sie Fortbildungen und Termine und nutzen Sie nach Wunsch den Workflow für die Genehmigung der Fortbildungen
  • mit der Funktion "Kleinanzeigen" können Mitarbeiter Überflüssiges zum Verkauf anbieten

TIPP: Unterstützung durch Experten

Bei der Neueinführung eines Intranet entsteht in der Regel ein hoher zeitlicher Aufwand. Die erste Anlage der Webseiten, der Intranetstruktur und -navigation bindet bereits vor der Live-Schaltung personelle Ressourcen. Hinzu kommt die Anpassung an das Corporate Design der Einrichtung. Lassen Sie sich dabei durch die Experten von 3M Health Information Systems unterstützen. Wir bieten Beratungspakete in verschiedenen Ausbaustufen an - bis hin zur Übergabe eines maßgeschneiderten „Ready-to-go“-Paketes.


Der 3M Health Information Systems Service

Vor der Einrichtung oder dem Umbau eines Intranets ist es sinnvoll, die Mitarbeiter einzubeziehen. Fragen Sie die Mitarbeiter, was für ein Intranet sie sich wünschen. 3M Health Information Systems unterstützt Sie mit der Erfahrung aus zahlreichen Intranetprojekten gerne beim Entwurf eines entsprechenden Befragungsbogens. Und natürlich verwenden Sie dazu am besten unser Befragungsmodul.

 

Befragung

Für flexible Auswertungen

Mit diesem Modul können Sie beliebig viele Befragungen und Auswertungen selbständig erstellen - etwa Befragungen von Patienten, Mitarbeitern oder Einweisern. Nutzen Sie das Modul aber auch für Sturz- und Dekubituserfassung und Auswertung, oder erfragen Sie die EDV-Kenntnisse Ihrer Mitarbeiter zur besseren Fortbildungssteuerung. Aber auch Beschwerdemanagement, innerbetriebliches Vorschlagswesen und Critical Incident Reporting (CIRS) kann mit diesem Modul abgebildet werden. Eine Investition, die sich sehr schnell amortisiert hat.

Ideale Vergleichsmöglichkeiten

Das Modul eignet sich ideal für Benchmarking-Projekte innerhalb eines Verbundes. Die Ergebnisse einzelner Fachabteilungen können standortübergreifend verglichen werden (z.B. alle gynäkologischen Stationen der Häuser A, B, D und F). Historische Daten verbleiben im System und können für vergleichende Auswertungen herangezogen werden (z.B. Daten von 2006 gegen 2007). Die Befragungen lassen sich im laufenden Betrieb ändern. Fördern Sie die Transparenz in Ihrem Haus, in dem Sie den Mitarbeitern Zugriff auf ausgewählte Auswertungen geben. Dies geschieht mit einem Mausklick.

TIPP: Professionelle Befragungsinstrumente bereits enthalten

Durch die Kooperation von 3M Health Information Systems mit dem WO-Institut in Mannheim können wir Ihnen zusätzlich professionelle Befragungsinstrumente anbieten. Dazu zählen die WO-Standardinstrumente zur Patientenbefragung, Mitarbeiterbefragung und Einweiserbefragung. Eines dieser Befragungsinstrumente ist im Angebot enthalten und wird kostenlos im Modul aktiviert. Die Auswahl des Instrumentes trifft der Kunde. Weitere Instrumente können zusätzlich lizenziert werden.

 

QS-Bericht / QB-Reha

Zeigen Sie, wie gut Sie sind!

Die Erstellung strukturierter, maschinenlesbarer Qualitäts-
berichte ist für nahezu alle Kliniken Pflicht. Mit 3M QS-Bericht ist das kein Problem: Mit diesem Modul für den strukturierten Qualitätsbericht nach § 137 SGB V halten Sie alle gesetzlichen Vorschriften ein und können die eigenen Leistungen optimal darstellen.

Nicht nur Akuthäuser können mit dem 3M QS-Bericht schnell und komfortabel Qualitätsberichte erstellen. Auch für Einrichtungen in der Rehabilitation steht mit 3M QB-Reha ein Modul zur Qualitätsberichterstellung zur Verfügung, das den gleichen Komfort und die bewährten Funktionen des Moduls 3M QS-Bericht bietet - ergänzt um die vom IQMG (Institut für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen) entwickelten Spezifikationen für den Qualitätsbericht Rehabilitation.

Schnell und professionell

Mit 3M QS-Bericht dokumentieren Sie schnell und professionell die Art, Anzahl und Qualität aller medizinischen Leistungen gemäß den Vorgaben des Gemeinsamen Bundesausschuss für den strukturierten Qualitätsbericht. Ergänzt durch individuelle Inhalte (Freitexte, Bilder, Logos, …) wird Ihr Qualitätsbericht zum erfolgreichen Marketinginstrument bei Patienten, Ärzten und Kostenträgern.

Zentrale Verwaltung, dezentrale Bearbeitung

3M QS-Bericht ist in das 3M QM-Portal eingebettet und bietet alle Vorteile einer Web-Applikation: Sämtliche Daten und Inhalte können zentral verwaltet und verantwortlichen Mitarbeitern dezentral zur Verfügung gestellt werden – etwa zur Bearbeitung oder Validierung auf Fachabteilungsebene. Der Projektleiter hat jederzeit volle Kontrolle über die Freigabe der Ergebnisse. Ein weiterer Vorteil: 3M QS-Bericht ist auch serverunabhängig als Einzelplatzversion erhältlich.


Und noch mehr Vorteile:

  • Automatisierte Erstellung aller Informationen, die aus dem Datensatz nach §21 KHEntgG abzuleiten sind (TOP-Listen, Fachabteilungen usw.); eine Nachbearbeitung „per Hand“ ist ebenfalls möglich
  • Dezentrale Aufgabenverteilung: Erstellung und/oder Überarbeitung der Inhalte durch verantwortliche Mitarbeiter (z.B. auf Fachabteilungsebene)
  • Strukturierte Eingabe der Freitexte
  • Unterstützung durch Ausfüllhinweise
  • Übernehmen fertiger Inhalte über „Copy“ und „Paste“
  • Individuelle Formatierung (Schriftart, Farbe, Kopf- und Fußzeile, Hintergrund, Bildimport usw.)
  • Checklisten liefern Überblick über den Bearbeitungsstand
  • Freigabeverfahren

TIPP: Versionierung der Berichte

Haben Sie einmal den Qualitätsbericht mit diesem Tool erstellt, können Sie die vorhandenen Daten in den Folgejahren automatisch übernehmen, z.B.

  • Automatisierte Erstellung aller Informationen, die aus dem Datensatz nach § 21 KHEntgG abzuleiten sind (TOP-Listen, Fachabteilungen usw.); eine Nachbearbeitung „per Hand“ ist ebenfalls möglich
  • Dezentrale Aufgabenverteilung: Erstellung und/oder Überarbeitung der Inhalte durch verantwortliche Mitarbeiter (z.B. auf Fachabteilungsebene)
  • Strukturierte Eingabe der Freitexte
  • Unterstützung durch Ausfüllhinweise
  • Übernehmen fertiger Inhalte über „Copy“ und „Paste“
  • Individuelle Formatierung (Schriftart, Farbe, Kopf- und Fußzeile, Hintergrund, Bildimport usw.)
  • Checklisten liefern Überblick über den Bearbeitungsstand
  • Freigabeverfahren
Vorteil: Erhebliche Verringerung der Bearbeitungszeit!
 

CIRS

Systematische Meldung von Fehlern und Beinahefehlern

Das Modul Critical Incident Reporting System (CIRS) ermöglicht Ihnen, Meldebögen zu erstellen, Fehler sowie Beinahe-
fehler strukturiert und anonym zu melden, zu bearbeiten und zur Auswertung zu exportieren. Eingebettet in die Web-Applikation 3M QM-Portal ist das Modul CIRS als Bestandteil des Gesamtsystems oder als Einzelmodul nutzbar.

Ergänzung für das klinische Risikomanagement

Mit dem integrierten Vorlagendesigner sind Sie in der Lage, die Melde-
formulare nach den eigenen Wünschen zu gestalten. Alternativ können Sie auch eine Vorlage verwenden. Mit wenigen Klicks können Sie den Meldebogen erstellen. Sie legen fest, welche Mitarbeiter per E-Mail über die Meldungen informiert werden sollen und welche Antwort der Absender erhalten soll. Der Meldebogen wird in das bestehende Intranet verlinkt.

Moderner Workflow

Mitarbeiter denen ein kritisches Ereignis aufgefallen ist, können in kürzester Zeit den Meldebogen ausfüllen und abschicken. Der Beauftragte für das CIRS wird per E-mail über die Meldung benachrichtigt. Das Erfassen kritischer Ereignisse stellt nur den ersten Schritt im Regelkreis der Risikominimierung dar.

Der Beauftragte kann die eingegangenen Meldungen anonymisieren, um sie dann in einer Arbeitsgruppe zu analysieren, zu bewerten und Maßnahmen abzuleiten. Diese werden zu der entsprechenden Meldung dokumentiert. Dadurch wird die weitere Verfolgung der Maßnahmen-
umsetzung erleichtert. Ein integrierter Export der Daten, z. B. nach Excel, erleichtert die statistische Auswertung der Meldungen z. B. nach Fachabteilungen oder Berufsgruppen.

 

easyCert KTQ/IQMP

Das Multifunktions-Tool für Ihre Zertifizierung

Eine Zertifizierung ist eine große Herausforderung für alle Krankenhäuser. Das Modul easyCert bietet Ihnen die beste Unterstützung zur Erstellung Ihrer Selbstbewertung vom ersten bis zum letzten Schritt – und darüber hinaus. easyCert ist geeignet für nahezu alle gängigen Zertifizierungs-
verfahren, z. B.  für Akut-Kliniken (KTQ®), Rehakliniken (KTQ® Reha, IQMP) sowie Organkrebszentren und Onkologische Zentren (OnkoZert)...

Alles in einem System

Eingebettet in das 3M QM-Portal bietet das Modul easyCert alle Vorteile einer Web-Applikation. So können je nach Lizenz beliebig viele Redakteure oder sogar Kliniken/Standorte über ein zentrales Tool in den Prozess integriert werden. Ebenso unterstützt easyCert die parallele Verwendung unterschiedlicher Zertifizierungssysteme. Ein Klinikverbund ist somit dazu in der Lage, die Zertifizierung von Akuthäusern (KTQ®) und Rehakliniken (KTQ® Reha) sowie Fachabteilungen etwa nach OnkoZert über ein Tool zentral zu managen.

Selbstbewertung und Dokumentenmanagement

Das Thema Dokumentenmanagement und Dokumentenlenkung ist ein zentraler Punkt bei Zertifizierungen. Wie stellen Sie sicher, dass die Mitarbeiter immer die aktuellen und gültigen Dokumente möglichst schnell verfügbar haben? In Zusammenarbeit mit dem 3M QM-Portal Modul Dokumentenmanagement haben Sie die idealen Werkzeuge

TIPP: Unterstützung durch Experten

Das Projekt „Zertifizierung“ bindet Ressourcen und stellt für Krankenhäuser eine große Herausforderung dar. Lassen Sie sich von Experten der JOMEC GmbH tatkräftig unterstützen, ob punktuell oder mit „Full Service“. Als Entwicklungspartner von 3M Health Informations Systems bereitet die JOMEC GmbH Ihre Zertifizierung systematisch vor. Zum Leistungskatalog gehören u. a. KTQ®-Schulungen, Durchführung der Selbstbewertung, Vorlagen und Checklisten, Probevisitationen und nicht zuletzt eine effiziente Projektabwicklung. Weitere Informationen finden Sie unter www.jomec.de.